Kategorien &
Plattformen

Buchausstellung 2018

Buchausstellung 2018
Buchausstellung 2018

Literatur & Häppchen und Buchausstellung mit Verlosung

In gemütlicher Runde wurden am Samstagabend im Rahmen der Buchausstellung einige aktuelle Bücher vom Büchereiteam präsentiert. Kulinarische Kleinigkeiten, leckerer Wein und die vorgestellten Bücher ergaben so das Motto des Abends. Der anwesende Dr. Heubgen präsentierte als besonderes Bonbon nicht nur das neue – bald auch in der Bücherei vorhandene - Buch „Deutschland hat Rücken“, sondern ermunterte die anwesenden Gäste zu einer kurzen praktischen Anwendung, um Rückenschmerzen zu lindern oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Bis in den späten Abend saßen die Gäste nach der Buchvorstellung noch in schöner Runde beisammen.

Sonntags hatten die Besucher in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr ausgiebig Möglichkeiten, in Ruhe die Buchausstellung und Bücherei zu besuchen sowie sich aus der ausliegenden Buchpatenliste ihr Patenbuch auszusuchen.

Um 15.00 Uhr füllte sich der Saal der Alten Schule mit ganz besonders vielen Grundschulkindern.
Hierfür gab es zwei Gründe: In einer Kooperationsaktion zwischen der Grundschule Beselich und der Bücherei wurde wieder ein neues Lesezeichen von Schülern der Grundschule erstellt. Aus einer Vielzahl von tollen Lesezeichen prämierte das Team der Bücherei ein Lesezeichen, welches dank des Sponsorings des Autohauses Orth gedruckt und beim Bundesweiten Vorlesetag allen Grundschülerinnen und –schülern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden konnte. Die Entscheidung für ein Lesezeichen fiel dank der schönen Motive sehr schwer und denkbar knapp aus. Aus diesem Grund erhielt nicht nur das Kind, dessen Entwurf als Lesezeichen umgesetzt wurde, sondern auch das zweitplatzierte Kind ein Buchgeschenk und –gutschein.

Im Anschluss hieran fand die Preisverleihung zur diesjährigen Leseförderaktion „LesePass“ statt. Insgesamt 30 Lesepässe wurden im Laufe des Sommers an Kinder im Grundschulalter ausgegeben. Zum Ende dieser Aktion fanden sich neun volle Lesepässe in der Losbox. Alle Kinder, die einen oder mehrere volle Lesepässe abgegeben haben, haben bei der Verlosung einen kleinen Preis bekommen. Als Hauptpreise haben die ersten drei gelosten Kinder die Wahl zwischen einem Buchgutschein in Höhe von € 30,- oder einem Pizzagutschein in Höhe von 15,- bis 10,- gehabt. So hatte sich für die Kinder das kontinuierliche Lesen auf jeden Fall gelohnt.

Ein besonderer Dank geht an zahlreiche Buchpaten. Die Übergabe der Bücher an die Paten erfolgt am 3. Advent, dem 16. Dezember 2018 um 11.00 Uhr im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Bücherei.