Kategorien &
Plattformen

Unterricht einmal anders

Unterricht einmal anders
Unterricht einmal anders

Spaß und Spannung mit Corinna Harder

Zu Beginn ihrer Lesung erzählte Corinna Harder, dass sie schon als Mädchen gerne Detektivgeschichten geschrieben hat, und damals den bis heute bestehenden Junior-Detektiv-Club „ Underground“ gründete. Ihre Liebe zu Detektivgeschichten blieb, und als ihr ein Bekannter riet, das Schreiben zu ihrem Beruf zu machen, legte sie zwei Verlagen ihre Ideen vor. So entstand zunächst das Handbuch für Junior-Detektive und später noch mehr Anleitungen für junge Detektive. Auch „Professor Berkley“ ermittelte in vielen Kinderbüchern. Nach dem Tod von  Stefan Wolf, dem „Vater“ von TKKG, schrieb sie einige Folgen der beliebten Kinderdetektivserie unter seinem Pseudonym.

Seit 2009 widmet sie sich auch dem Schreiben von „black stories“: dunkle, bisweilen skurrile Rätselgeschichten für Erwachsene, die auf Spielkarten gedruckt sind und in Gruppen gelöst werden. Seit 2018 schreibt sie nun auch spannende Rätselgeschichten für Kinder, die „black stories Junior“. Hier kann sie all ihre langjährige Erfahrung einbringen, die sie beim Schreiben von Kinder-Detektivgeschichten gewonnen hat.

In lebendiger Form verstand es Frau Harder, die Kinder in die spannenden Rätselkrimis einzubinden, die auf eigens für die Lesung vergrößerten Karten standen. Gerade die Jungs waren besonders eifrig bei der Sache. Alle Kinder lernen durch die in diesem Spiel geschickte Kombination von Lesen, Sprache und spannendem Rätselspaß, genau auf die einzelnen Worte der Überschrift und des kurzen Rätsels zu achten. So kurzweilig war der Deutschunterricht sicher lange nicht mehr.

Einige black stories für Groß und Klein liegen ab sofort in der Bücherei zur Ausleihe bereit. Sie können im eOPAC der Bücherei von Lesern auch vorgemerkt werden.

Um mehr Fotos zu sehen, klicken Sie bitte auf die rechte obere Ecke des Fotos